Die Damengruppe der Schützengilde Soltau - ein Treffpunkt für alle Altersgruppen-

Die erste Damenkönigin wurde 1971 ausgeschossen, nicht einmal 20 Frauen haben unsere Gruppe ins Leben gerufen. Wie gut sie daran taten, bestätigt ihnen heute eine Mitgliederzahl von 128 Schützenschwestern. Jede Frau kann für sich entscheiden, an welchen Aktivitäten sie sich beteiligen möchte bzw. kann. Dies hat zur Folge, dass unsere Veranstaltungen nicht an "Überbevölkerung" ersticken, wir uns aber trotzdem einer guten Beteiligung erfreuen können.

14tägig treffen wir uns zum Übungs-und Bedingungsschießen (traditionell sitzend aufgelegt - KK 50 m). Die hier erlangten Schießauszeichnungen werden beim Damenköniginschießen überreicht. Neben dieser sportlichen Betätigung ist reichlich Zeit zum Kennen lernen, Freundschaften schließen oder einfach nur zum Klönen.

Außerdem ist das ganze Jahr mit kleineren und größeren "Höhepunkten" gespickt. -Pünktlich am Rosenmontag - das Rosenmontags-Wanderpokalschießen -wer mag kostümiert oder nur mit "roter Nase" und alles nicht ganz so ernsthaft.

Ein wirklicher Höhepunkt ist unser Damenkönigin-Schießen zum Auftakt des Schützenfestes. Neben dem Ausschießen der Damenkönigin findet auch ein Preisschießen statt, niemand geht mit leeren Händen nach Hause. Das Ganze ist geschmückt mit Geselligkeit und gutem Essen.

Jedes Jahr im September unternehmen wir einen Nachmittagsausflug, mal wird gewandert, mal geradelt, mal...

Wenn die Abende länger werden (im November) findet unser Knobelabend statt, der sich einer besonderen Beliebtheit erfreut.

In der Vorweihnachtszeit führen wir dann ein Nikolaus-Preisschießen durch, hier erhält jede Teilnehmerin auf jeden Fall ihr erstes "Weihnachtsgeschenk".

Wer uns kennen lernen möchte findet uns unter dem Punkt "Termine Damen" - wir freuen uns schon jetzt auf Gäste und zukünftige Mitglieder.

Gruppenfoto

Damengruppe Jubiläum 2011