Jugendgruppe

Die Jugendgruppe der Schützengilde Soltau Stadt und Land e.V. wurde 1976 von Willi Heenemann, Graham Livermore und Karl Zimmer gegründet. Seid 1988 wird die Gruppe von Karl- Heinz Lühring geleitet.

Für die 10-15 jährigen Jugendlichen soll in der Jugendgruppe das langsame Heranführen an das traditionelle und sportliche Schießen erfolgen.
Unter Anleitung von erfahrenen Schützen und Fachschießsportleitern treffen sich die Jugendlichen regelmäßig freitags nachmittags auf dem Schießstand zu ihren Übungstagen.

Zur Zeit sind über 33 Mädchen und Jungen aktiv.
Der Jahresbeitrag beträgt derzeit 6 Euro. Hier sind Munition, Scheibenmaterial und Versicherungsbeitrag bereits enthalten.

Hast du vielleicht Lust am Schießen mit dem Luftgewehr und willst neue Freunde finden? Dann komm doch einfach mal unverbindlich zu einem Trainingstag auf dem Schießstand vorbei!!!

Termine der Jugendgruppe Schießjahr 2016/2017:

Übungs- und Bedingungsschießen, Beginn ist jeweils um 16 Uhr auf dem Schießstand (Eingang unterhalb der Soltau-Therme):

Freitag, 12.08.2016 - anschließend: Anbringen der Königsscheiben bei den Königen in Uniform.
Freitag, 26.08.2016
Sonntag, 04.09.2016: Kreisschützenfest in Soltau (gesonderte Informationen folgen).
Freitag, 09.09.2016
Freitag, 23.09.2016
Freitag, 21.10.2016
Freitag, 04.11.2016
Freitag, 18.11.2016
Freitag, 02.12.2016: Beginn bereits um 15 Uhr: Weihnachtsschießen in Uniform.

Freitag, 13.01.2017
Freitag, 27.01.2017
Freitag, 10.02.2017
Freitag, 24.02.2017
Freitag, 10.03.2017
Freitag, 24.03.2017
Freitag, 05.05.2017
Freitag, 19.05.2017

Freitag, 02.06.2017

Samstag, 01.07.2017: Beginn um 15 Uhr: Königsschießen in Uniform.

06.07.2017 bis 09.07.2017: Schützenfest in Soltau.

 

07/2015

12/2013

Bei Rückfragen stehen dir die Ansprechpartner der Jugendgruppe jederzeit gern zur Verfügung:

Jugendleiter:
Lt Karl- Heinz Lühring 
Am Berge 6
29614 Soltau
Tel: 05191/3652                                 

Betreuer:
Wiebke Hebenbrock, Cornelia Wolter, Kerstin Lühring, Fabian Siems, Falk Hofer

Ehrenbetreuer:
Ulla und Wilhelm von Alm, Ilse Hörner